Trennung

Vor der Scheidung liegt die Trennung. Ehegatten leben getrennt, wenn zwischen ihnen keine häusliche Gemeinschaft mehr besteht. Eine Trennung kann bereits in der Ehewohnung erfolgen. Dies setzt jedoch voraus, dass weder der eine noch der andere Ehegatte Versorgungsleistungen wie kochen, waschen, putzen oder auch Einkäufe für den anderen erledigt. Es darf kein gemeinsamer Haushalt mehr geführt werden, woraus sich auch ergibt, dass keine wesentlichen persönlichen Beziehungen zwischen den Ehegatten mehr bestehen dürfen. Diese Voraussetzungen sind schwer zu beweisen. Lassen Sie sich daher rechtzeitig beraten. Nach außen manifestiert sich die Trennung in jedem Fall, wenn einer der Ehepartner aus der ehelichen Wohnung auszieht. Nach Ablauf des Trennungsjahres können Sie, wenn beide Ehepartner der Scheidung zustimmen, einen Scheidungsantrag einreichen.